Seiteninhalt
Inhalt

Strandbad Rodgau

Das Strandbad öffnet voraussichtlich am Dienstag, 15. Juni, um 8 Uhr. 

Wegen des vorgeschriebenen Platzbedarfes von 10 qm pro Person ist eine Maximalbesucherzahl von 1700 Gästen zu gleichen Zeit möglich. Die Kontrolle wird über ein Buchungssystem geregelt.

Die Buchungen müssen im Voraus hier online gebucht und mit Kreditkarte oder PayPal bezahlt werden. Die Eintrittspreise für Tagestickets liegen auch in diesem Jahr bei 3 Euro für einen Erwachsenen und 1,50 Euro für ermäßigte Karten.
Zu dem Eintrittspreis kommt jeweils ein Aufschlag für coronabedingte Zusatzkosten von 50 Cent hinzu. Dieser wird pro Buchung erhoben.

Jahreskarten kosten 50 Euro bzw. 25 Euro für die ermäßigte Jahreskarte und 70 Euro für die Familienkarte. Auch die Jahreskartenbesitzer müssen vorab ein Online-Ticket buchen und zahlen pro Buchung 50 Cent für coronabedingte Zusatzkosten.

Jahreskarten und Einzeltickets sind im jeweilig nachstehenden Ticketbereich buchbar.

Strandbad-Tickets Textil Bereich        Strandbad-Tickets FKK Bereich

Auf dem Gelände selbst gelten die üblichen Abstandsregeln – an Land und auf dem Wasser. Hier sind die Besucher in Eigenverantwortung gefordert, wenngleich auch das Strandbadpersonal einen Blick auf die Einhaltung der Hygieneregeln haben wird. Hinweisschilder erleichtern die Orientierung darüber, wie viele Personen beispielsweise gleichzeitig die offenen Dusch- und Umkleideräume oder die Toiletten benutzen dürfen.

Sonnenschirme können gerne in gewohnter Weise ausgeliehen werden. Auf Leih-Liegestühle müssen die Gäste allerdings auch in diesem Jahr verzichten. Die Sportgeräte, die Volleyballfelder und auch der Wasserspielplatz können genutzt werden. Desinfektionsspender sind überall dort aufgebaut, wo ein Gerät nach Nutzung desinfiziert werden muss.

Neben den Abstands- und Hygieneregeln gilt auch das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung während aller Wartesituationen vor und auf dem Gelände des Strandbads verpflichtend.