Seiteninhalt
Inhalt

Malgo Scholz: 'Augenglücke' vom 27.04.-22.06.2022
 

Im Rektor-Geißler-Haus in der Nieuwpoorter Straße 90, Rodgau Dudenhofen, Öffnungszeiten Mittwoch 18:00 Uhr - 21:00 Uhr und Sonntag 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr.

WEGBESCHREIBUNG von der S-Bahn:  in südliche Richtung der Karlstraße folgen, bis sie leicht versetzt in die Kirchstraße übergeht. Am Ende der Kirchstraße liegt rechts die Galerie im Rektor-Geißler-Haus. 

Seit Januar 2019 unterhält die Stadt Rodgau eine eigene städtische Galerie. In einem pittoresken Gebäude bieten wir eine exklusive und sehr feine Möglichkeit für Kunst im kleinen und großen Rahmen. Die schlicht gehaltenen Räume geben den Werken den erforderlichen Wirkungshintergrund.

Ab dem 27.04. bis zum 22.06.22 zeigen wir Werke der Offenbacher Malerin Malgo Scholz. Nachdem bei der letzten Ausstellung Augen ein prägendes Motiv waren, ist das Motto der jetzigen Ausstellung 'Augenglücke'. Das Hauptmotiv ist aber das Fahrrad. In expressionistischer Weise gestaltet Scholz ihre Werke, die vor Energie sprühen. Frei in Form und Farbe, offen in der perspektivischen Darstellung faszinieren die Objekte und machen das Gesehene erlebbar. Zur Vernissage am 27.04. um 18:00 Uhr begrüßt Kulturdezernent Winno Sahm und führt in das Werk ein. 

Über das Begleitprogramm informieren wir zeitnah an dieser Stelle und über die Presse.

Wir bitten um das Tragen einer FFP2- oder Hygienemaske und die Einhaltung der Abstandsregeln. Ihre und unsere Gesundheit ist uns wichtig!

Zu Ihrer eigenen Sicherheit und zum Wohle aller kommen Sie nur dann in die Galerie, wenn Sie sich gesund fühlen. Akut erkrankte Personen bitten wir, von einem Besuch abzusehen.  

Trotz all dieser Regelungen wünschen wir Ihnen einen inspirierenden Aufenthalt. Vielen Dank für Ihre Unterstützung. 

Ihr Team der Rodgau-Galerie

Und hier der Film zur Ausstellung 'unendlich endlich' aus 2019: