Seiteninhalt
Inhalt

FREIHEIT

Alle Rodgauer*innen haben im Bewusstsein der unveräußerlichen Würde und der Grundrechte jedes einzelnen Menschen die Freiheit, ihr Leben so zu gestalten wie sie es möchten und ihre Meinung respektvoll zu äußern. Diese Freiheit hört dort auf, wo sich Personen, Gruppierungen, Institutionen und Strukturen mit ihren Haltungen und ihrem Handeln gegen unsere im Grundgesetz festgeschriebenen, freiheitlich demokratischen und pluralistischen Werte, sowie gegen die Werte der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte richten. Dies gilt auch für jeglichen Aufruf zu Hass, Gewalt und Ausgrenzung.