Seiteninhalt
Inhalt
23.11.2021

Russischer Döner mit Kartoffelsalat - Liza Kos mit »INTRIGATION«

Comedy, Kabarett und Musik gibt es am Sonntag, 28. November um 20 Uhr im Bürgerhaus Nieder-Roden, Römerstraße 15. Liza Kos spricht, singt, spielt Gitarre, mehrere Rollen und mit Klischees in ihrem Programm „INTRIGATION“. Was passiert, wenn ein optimistische Physiklehrerin und ein depressiver Musiker sich in einer buddhistischen Sekte in der Sowjetunion kennenlernen und am 1. April heiraten? Der Aprilscherz hält 40 Jahre, schenkt Liza Kos und ihren Geschwistern das Leben und endet mit einer Scheidung am Valentinstag. Wirklich wahr! Als Teenager zieht Liza Kos mi ihren Eltern nach Deutschland und versucht sich zu integrieren, doch was ist überhaupt Deutsch? Liza probiert mal ein Kopftuch, mal ein Tanzmariechen-Kostüm an. Sie lernt Türkisch und Deutsch und fühlt sich viele Döner und Bratwürste später wie eine Multi-Kulti WG, in der eine Russin, eine Türkin und eine Deutsche zusammenleben, die sich nicht nur unterscheiden und streiten, sondern sich gegenseitig bereichern und ergänzen. Zusammenhalt ist nämlich wichtig, wenn man nur einen Körper teilt. Die Veranstaltung findet unter Berücksichtigung der geltenden Hygienemaßnahmen statt. Es gilt die 2G-Regel (geimpft oder genesen). Der entsprechende Nachweis mit Personalausweis wird am Eingang kontrolliert. Eintrittskarten im Vorverkauf ab 15 Euro sind in der Agentur für Kultur, Sport und Ehrenamt in der Alten Apotheke, Schwesternstraße 10, 63110 Rodgau-Jügesheim erhältlich sowie im Internet unter www.frankfurtticket.de. Restkarten können an der Abendkasse ab 19.00 Uhr erworben werden.