Seiteninhalt
Inhalt

STADTRADELN 

»Rad statt Auto« 

Liebe Radler*innen der Kampagne STADTRADELN,

Das STADTRADELN 2022 findet vom 12. Juni bis Samstag, 02. Juli 2022 statt.

www.stadtradeln.de/rodgau

Erneut nimmt die Stadt Rodgau bei der Klimaschutz-Kampagne „STADTRADELN 22“ vom 12. Juni bis 02. Juli teil. Das Motto für 2022 lautet „Rad statt Auto“. Das Ziel der Kampagne ist es, so viel Menschen wie möglich zum klimafreundlichen Radfahren zu motivieren.

Aktueller Stand - Stadtradeln in Rodgau

Mitmachen kann im Aktionszeitraum jeder, der in Rodgau lebt, arbeitet, zur Schule geht oder in einem ortsansässigen Verein ist. Gezählt werden alle gefahrenen Fahrradkilometer während des Zeitraums. Sei es auf dem Weg zur Arbeit oder auf anderen alltäglichen Strecken, in der Freizeit und sogar im Urlaub. Ob der Rekord des Vorjahres noch zu toppen ist? Rodgau ist gespannt. Denn 2021 kamen 121.597 Radkilometer zusammen, die von 28 Teams mit insgesamt 453 aktiven Radfahrenden, davon 26 Parlamentarier:innen, „geradelt“ wurden. Ca. 18.000 Tonnen CO² wurden dadurch eingespart. Bei der Aktion STADTRADELN 21 waren in Rodgau Radfahrer:innen fast aller Altersgruppen vertreten. Die Bandbreite reichte dabei von einer Grundschulklasse bis hin zu rüstigen Senior:innen, die lange Touren unternahmen.

Die Stadt erhofft sich, dass dieses Jahr mehr Schulklassen teilnehmen und möglichst viele Fahrradkilometer für unsere Stadt und für den Klimaschutz zu sammeln. Dazu werden die örtlichen Schulen angeschrieben, um die Jugend zu motivieren, die Vorteile des Radfahrens zu erfahren. Neben Klimaschutz, Spaß, Gesundheitsförderung und Mobilität zum Nulltarif, wäre es ein toller Erfolg, wenn viele während der Aktion das Fahrradfahren „neu entdecken“ und einige sogar dauerhaft aufs Fahrrad umsteigen. Ganz nebenbei tun im Aktionszeitraum alle Teilnehmende etwas für ihre Fitness. Schon jetzt können sich alle Interessierten unter www.stadtradeln.de/rodgau anmelden.

Wer letztes Jahr bereits teilgenommen hat, kann seine Zugangsdaten auch 2022 wieder verwenden. Neue Teilnehmer:innen müssen sich neu registrieren. Alles ist dabei kostenlos. Wie schon in 2020 und 2021 wird es zum Abschluss der Aktion Auszeichnungen und Preise geben. Jeder gefahrene Kilometer zählt. Die Stadt ruft daher alle zum Radeln mit Freund:innen, Verwandten, Vereinskamerad:innen oder Arbeitskolleg:innen auf, Kilometer für Rodgau zu sammeln.

Impressionen STADTRADELN 2021