Seiteninhalt
Inhalt
20.04.2021

»KAUFT LOKAL« Gutscheine demnächst auf rodgau-helfen.de

In Kürze geht auch das zweite von der Stadtverordnetenversammlung beschlossene Gutscheinprojekt zur Unterstützung örtlicher Einzelhandels- und Dienstleistungsunternehmen, die bereits seit Monaten von Öffnungsbeschränkungen betroffen sind, an den Start. Beim „KAUFT LOKAL“ Gutscheinprojekt können Rodgauer Haushalte bis zu drei Gutscheine zum Preis von je 10 Euro erwerben. Die Stadt gibt anschließend zu jedem Gutschein 5 Euro dazu, sodass die Gutscheinerwerber im örtlichen Einzelhandel für insgesamt 15 Euro einkaufen können. Alle in Frage kommenden Rodgauer Einzelhändler und Dienstleister, die von der Aktion profitieren sollen, sind bereits vor Ostern durch Bürgermeister Jürgen Hoffmann angeschrieben und über die Teilnahmebedingungen informiert worden. Bislang haben allerdings nur 5 Betriebe von rund 120 potenziellen Akzeptanzstellen ihr Einverständnis zur Annahme des „KAUFT LOKAL“ Gutscheins signalisiert. Bürgermeister Hoffmann wirbt daher nochmals für die zweite Gutscheinaktion der Stadt und ruft die angeschriebenen Unternehmen dazu auf, sich telefonisch unter 693-1205 oder per Mail unter helfen@rodgau.de als Akzeptanzstelle anzumelden. In diesem Zusammenhang sein noch einmal verdeutlicht, dass ausdrücklich nur Betriebe des Ladeneinzelhandels sowie der Dienstleistungswirtschaft von der Aktion profitieren sollen, die von Geschäftsschließungen seit Dezember betroffen sind, also z. B. Facheinzelhändler, Friseure, Fitnessstudios. Nicht in die Aktion einbezogen sind dagegen Betriebe des Lebensmitteleinzelhandels, Bäcker, Metzger, Apotheken und Drogeriemärkte. Der Zugang zum „KAUFT LOKAL“ Gutschein ist denkbar einfach und erfolgt analog zum bereits bekannten „GENIESST LOKAL“ Gutschein über das Portal rodgau-helfen.de. Nach Neu-Registrierung oder Anmeldung mit einer bestehenden Registrierung können unter Angabe des Vor- und Zunamens sowie der Kontaktdaten, briefpostalische Adresse sowie E-Mail-Adresse, alle Rodgauerinnen und Rodgauer dort zunächst die „KAUFT LOKAL“ Gutscheine bestellen. Anschließend erhalten sie per Mail eine Zahlungsaufforderung der Stadt mit entsprechenden Kontoverbindungen und allen zur Zahlung notwendigen Informationen. Nach Geldeingang sendet die Stadt den Gutscheinerwerbern dann mit einem rückverfolgbaren Code versehene Gutscheine auf briefpostalischem Wege zu. Der Gutschein ist in den auf rodgau-helfen.de gelisteten Akzeptanzstellen gültig bzw. kann dort schließlich eingelöst werden. Nach der Einlösung der Gutscheine rechnen die Unternehmen die eingegangenen Gutscheine monatlich mit der Stadt ab. Die bereits seit Februar auf rodgau-helfen.de freigeschaltete „GENIESST LOKAL“ Gutscheinaktion, bei der die Stadt allen Rodgauerinnen und Rodgauern einmalig einen 5-Euro-Gutschein auf Abruf zum Genuss in örtlichen Restaurants, Cafés und Bars kostenfrei anbietet, steht auch weiterhin auf rodgau-helfen.de zur Verfügung. Insgesamt wurden bereits rund 5.000 Gutscheine auf diese Weise abgerufen Hiervon sind bereits über 1.000 eingelöst.
06.10.2015