Seiteninhalt
Inhalt
02.08.2022

Außerirdische, Käferalarm und Magie im Park in Dudenhofen

Im Lutherpark in Rodgau Dudenhofen bietet die Stadt Rodgau am 14. August von 14 bis 18 Uhr ein besonderes Spektakel für alle, die Freude an Jonglage, Zauberei, Musik oder Walkacts haben und gerne picknicken. Der Eintritt ist frei, für die Unterhaltung sorgt die Stadt, für die Verpflegung sorgen die Gäste selbst. Decken oder Campingstühle dürfen ebenso mitgebracht werden wie Essen und Getränke nach eigenem Gusto. Auf Grills bitte wegen der Brandgefahr verzichten. Am Veranstaltungstag sind die Quassler, Käferalarm und Zauberer Andreas Fleckenstein anzutreffen. Die Quassler sind ein Comedy–Walkact, der humorvoll, temporeich und außergewöhnlich agiert. Eine neugierige, außerirdische Touristengruppe, die alles ganz genau unter die Lupe nimmt, bevorzugt Land und Leute. Sie beobachten alles und jeden, sprechen in einer seltsamen Sprache und sind immer sofort da, wo etwas passiert. Eine Frage ist berechtigt: Sind wir Beobachter oder werden wir beobachtet? Ein Hingucker, der großen Spaß verspricht. Keine Angst vor den Insekten und Käfern, die langbeinig auf Stelzen und phantasievoll gekleidet die Wiese im Park erobern. Ihrem Charme und freundlichem Wesen kann keiner entrinnen. Alle werden verzaubert von der staksenden Gottesanbeterin, der anmutigen Libelle oder dem drolligen Glückskäfer. Wer sie füttert, wird sie nicht mehr los. Imponierend und faszinierend zugleich. In Rodgau zuhause ist Zauberer Andreas Fleckenstein. Er wird hautnah, direkt vor den Augen des Publikums, Unglaubliches herbei und wieder weg zaubern. Die Zuschauenden sind nahe dran und erraten doch nicht das magische Geheimnis - verblüffend! Fleckenstein begeistert mit modern interpretierter Zauberkunst und bietet eine professionelle Show. Er spielt sich von Anfang an in die Herzen der Anwesenden, mit trockenem Humor und dem Charme des perfekten Schwiegersohns. Staunen und Verwunderung ob seiner Täuschungen sind garantiert. Dieses Open Air Event mit geselligem Beisammensein in lockerer Atmosphäre für die ganze Familie und jedes Alter ist ein Muss in diesem Sommer. Am besten über den Zugang an der Einhardstraße in den Lutherpark kommen und die Räder bitte an den Rändern der Rasenfläche parken.




06.10.2015