Seiteninhalt
Inhalt
12.04.2021

Filme kostenlos streamen mit dem Büchereiausweis

Die Stadtbücherei Rodgau baut ihr digitales Medienangebot weiter aus. Bereits seit längerem verfügt die Stadtbücherei über ein umfangreiches Angebot an digitalen Services und Medien. Neben Apps zum Lesen- und Sprache lernen und den digitalen Kinderveranstaltungen ist die Onleihe als Ausleihe digitaler Medien wohl der beliebteste Service mit mehr als 30.000 digitalen Ausleihen im vergangenen Jahr. Seit Anfang April bietet die Stadtbücherei nun auch einen eigenen Filmstreaming-Dienst an. Über die Website Filmfriend.de kann man sich Filme aussuchen und diese nach Eingabe der Büchereiausweisdaten über das Internet ansehen. Nutzer*innen melden sich einfach und bequem von zu Hause mit ihrer Ausweisnummer und ihrem Passwort über www.filmfriend.de an. Der Schwerpunkt des Angebotes liegt auf deutschen und europäischen Filmen und Serien, Artehouse-Titeln, hochwertigen Dokumentationen und Kinderfilmen. Über 2.500 Titel stehen zur Ausleihe bereit. Die Plattform filmfriend ist werbefrei und erhebt keine personenbezogenen Daten. Die Altersfreigabe für Kinder wird bei einer Anmeldung auf filmfriend automatisch über den Abgleich mit dem Büchereiausweis geprüft. "Nicht jeder kann oder möchte sich die privaten Filmstreaming-Angebote leisten", meint Büchereileiterin Nina Streib. "Wir sind deshalb sehr froh, den Rodgauern dieses kostenlose Angebot machen zu können. Gerade in dieser schwierigen Zeit, in der solche barrierearmen Angebote zur gesellschaftlichen und digitalen Teilhabe so wichtig sind, egal, ob im Bereich Bildung oder Unterhaltung." Ein Ausweis in der Stadtbücherei kostet einmalig 5 Euro für Bürgerinnen und Bürger ab 16 Jahren. für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahren ist er komplett kostenlos. Eine Jahresgebühr gibt es nicht.