Seiteninhalt
Inhalt
13.09.2022

Informationsreihe - Vortrag zu praktischen Alltagshilfen bei Demenz

In Kooperation mit der Leitstelle Älterwerden des Kreises Offenbach bietet die Seniorenberatung der Stadt Rodgau am 22. September den Vortrag „Von Schokoladenbäumen, Lieblingsplätzen und Noppensocken - praktische Alltagshilfen“ an.
Da es für Menschen mit Demenz wichtig ist, Alltagsvertrautheit zu erhalten und Alltagskompetenz zu fördern, stellt Wolfgang Geiken-Weigt, Dipl.-Sozialarbeiter von Demenz-Partner Rhein-Main e.V., ein individuelles und personenzentriertes Wohnraum-Beratungskonzept vor, das die soziale und räumliche Lebensqualität fördert. Darüber hinaus gibt er praktische Hilfestellungen, mit welchen architektonischen Möglichkeiten Sicherheit und Geborgenheit vermittelt werden können. Der Vortrag findet von 18 bis 20 Uhr, im Rathaus, Stadtverordnetensitzungssaal, Hintergasse 15, 63110 Rodgau, statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Auf Wunsch kann eine Teilnahmebescheinigung ausgestellt werden. Informationen zu dem Vortag gibt es bei der städtischen Seniorenberaterin, Tina Taffet, unter (06106) 693 – 1233.

06.10.2015