Seiteninhalt
Inhalt
17.05.2022

Koreanische Akupressurtechnik »Sujok« im vhs Kurs erlernen

Sujok ist eine koreanische Behandlungsmethode, bei der bestimmte Punkte an Händen und Füßen per Akupressur stimuliert werden. Hierbei werden Pfefferkörner auf ausgewählte Punkte des Meridiansystems, hauptsächlich an der Hand, aufgeklebt, um sie später problemlos wiederfinden und stimulieren zu können. Die Methode wird im vhs Kurs „Sujok - die koreanische Akupressurtechnik“ anhand von Bildern und kleinen Videos gezeigt. Schwerpunkt des Kurses wird die Behandlung von Schmerzen am Bewegungsapparat sein. Teilnehmende erhalten einen Überblick über die wichtigsten Akupressurpunkte, um sich selbst zu helfen. Der vhs Kurs Ro 03.03.06 findet an zwei Dienstagen statt und startet am 21. Juni von 15 bis 18 Uhr im Sozialzentrum Nieder-Roden, Puiseauxplatz 3. Die Teilnahme kostet 52 Euro. Interessierte können sich online anmelden unter www.vhs-rodgau.de oder schicken eine schriftliche Anmeldung an die vhs Rodgau, Hintergasse 15, 63110 Rodgau. Weitere Informationen erteilen die Mitarbeiterinnen der Volkshochschule unter den Telefonnummern 06106/693-1225 oder -1231.