Seiteninhalt
Inhalt
01.11.2022

Laternenumzüge in Jügesheim, Weiskirchen und Nieder-Roden

Die Kita 10 veranstaltet ihre einstündigen Laternenumzüge in Jügesheim am 3. November und vom 7. bis 9. November. Sie starten um 17 am Parkplatz am Sportzentrum Weichsee und gehen über den Feldweg westlich der Rodgau-Ring-Straße, Querung der Rodgau-Ring-Straße im Bereich der Fußgängerschutzanlage, Kasseler Straße, Eugen-Roth-Straße, Franz-Kafka-Straße, Carl-von-Ossietzky-Straße bis zur Kita 10. In Nieder-Roden läuft der Zug am 7. November von 17.30 bis 18.30 Uhr von der Kita 5 am Bürgerhaus über die Querung der Römerstraße, den Fußweg entlang der Rodau bis Einsteinstraße, Einsteinstraße, links in den Breitwiesenring, bis Verbindungsweg zur Rodau, Fußweg entlang der Rodau, Querung Römerstraße und zurück zur Kita. Außerdem läuft er am 7. November in Nieder-Roden von 17.30 bis 18.30 Uhr vom öffentlichen Spielplatz Rhöhnstraße über Am Mühlfeldchen, Isarstraße Lahnstraße, Moselstraße, Zum Rauhen See, Isarstraße und zurück zum öffentlichen Spielplatz in der Rhönstraße hinter der Kita 6. In Weiskirchen läuft der Zug am 10. November von 17 bis 19 Uhr von der Kita 4 über Am Sportplatz, Werrastraße, Donaustraße, Hainhäuser Straße, Am Sportplatz und zurück zur Kita 4. In Dudenhofen läuft der Zug am 12. November von 17.30 bis 18.30 Uhr von der evangelischen Kirche Dudenhofen über die Kirchstraße, Karlstraße, Wilhelmstraße, Georg-August-Zinn-Straße, Goethestraße, Merianstraße, Feldstraße und endet an der katholischen Kirche St. Marien. In Nieder-Roden läuft der Zug am 14. November von 17.15 Uhr bis 18.15 Uhr von der Friedensstraße 4-6 beim Johanniter Quartier über den Ahornweg, Büchnerstraße, Durchgang zwischen Hotel zur Eisenbahn und Pfarrzentrum, Schulstraße und endet in der Turmstraße 4 bei der Kita 9. Der Zug hat sich vorwiegend auf Fußwegen und auf der rechten Fahrbahnseite zu bewegen.
06.10.2015