Seiteninhalt
Inhalt
09.08.2022

Noch mehr spannende Akteure beim Parkspektakel

„Der Dodo (Raphus cucullatus, ‚kapuzentragender Nachtvogel‘) war ein etwa einen Meter großer, flugunfähiger Vogel, der ausschließlich auf der Insel Mauritius im Indischen Ozean vorkam“, meint Wikipedia zu wissen. Falsch gedacht, denn zwei Exemplare sollen noch im Lutherpark Dudenhofen leben. Und sie sind gar nicht menschenscheu, sondern neugierig und wollen alles wissen, was die Leute so auf dem Kopf und bei sich tragen, ob sie kitzelig sind und ob sie vielleicht ein Leckerchen für zwei Meter große, eigentlich ausgestorbene Riesenlaufvögel dabei haben. Zum Glück sind Professor Jean und sein gleichnamiger Assistent Jean dabei und nehmen die beiden vorwitzigen Piepmätze an die Kandare. Oder ist es vielleicht anders herum? Rausfinden kann man das am Sonntag, dem 14. August, von 14 Uhr bis 18 Uhr im Lutherpark in Dudenhofen, Zugang von der Einhardstraße. Der Eintritt ist frei. Nicht nur die Dodos begeistern an diesem Nachmittag im Lutherpark. Eine eigens aus den Niederlanden angereiste Weltmeisterin der Pantomime, die Orange Lady, unterhält auf höchstem Niveau. Da pantomimisch in Aktion gibt es keine Sprachbarriere. Das orangene Wesen sieht aus wie eine Stewardess und rast mit ihrem großen Koffer umher. Mit ihrem eigenen verschmitzten Blick auf die Welt führt sie den Zuschauenden auf amüsante Weise die Hektik unserer Zeit vor Augen. Sie ist frech, sie provoziert, sie flirtet und zieht das Publikum zauberhaft und mit großartiger Mimik in ihren Bann. DJuggeldy aus Berlin zeigt auf extrem lässige und lockere Art die hohe Kunst der Jonglage mit einem Diabolo. Unaufgeregt, virtuos und hoch professionell bietet er seine Kunststücke dem Publikum dar. Mit Witz und Berliner Schnauze unterhält er dabei auf einzigartige Weise. Er ist seit über 20 Jahren auf vielen internationalen Festivals unterwegs und nun auch in Rodgau. Ein Vollblut-Entertainer mit preisgekrönten Shows. Neben diesen vorgestellten Acts, erwartet die Interessierten noch der Stelzenwalkact Käferalarm, der Zauberer Andreas Fleckenstein, die neugieren außerirdischen Quassler und die unglaublichen Retrolettas mit Musik zum Mitswingen. Ein beglückender Nachmittag im Park mit amüsanter Unterhaltung für alle Menschen, ob groß oder klein. Picknick und Getränke sind selbst mitzubringen, ebenso Decken, Klappstühle und was sonst noch nötig ist für ein Kulturpicknick. Grills sind aufgrund der Brandgefahr nicht erlaubt.